Jubiläumstour 2015: medium plus

Es ist ja schön, wenn man bei einer mehrtägigen Mopedtour keine Regensachen einpacken muß, weil die Wetterprognose so gar keinen Tropfen ankündigt. Aber so warm hätte es dann doch nicht sein müssen auf unserer Tour in den Pfälzer Wald!

An den ersten 3 Tagen hatten wir jeweils Temperaturen von bis zu 39 Grad erreicht und auf der Rückfahrt am Sonntag hat der Sonnengott dann noch einen draufgelegt: 42 Grad! Da waren wir dann annähernd so gut durch wie die Rumpsteaks in unserem Hotel: medium plus eben 😉

Trotz alledem haben wir mal wieder riesig Spaß gehabt und sind auch alle gesund nach Hause gekommen. Die Unterkunft bei Dieter Müller im Gasthof Müllers Lust war sehr schön und das Essen gut. Der Chef war zwar etwas „sperrig“, aber vielleicht lag das ja auch an der Hitze oder am Saumagen…

Dafür waren die Straßen wie leergefegt und bis auf den Schwarzwald auch in relativ gutem Zustand (sieht man mal von den Schotterexzessen unserer französischen Nachbarn ab).

Demnächst werde ich noch ein paar Bilder (wenn Marko so weit ist) und eine kurze Streckenbeschreibung einstellen.

Bis denn
Jumpe

Erfahrungsberichte zur Fahrerausrüstung

Es gibt einen neuen Menüpunkt zum Thema Fahrerausrüstung!

An dieser Stelle werde ich in loser Folge einige Erfahrungsberichte zu der von mir verwendeten Fahrer ausrüstung wie Helm, Handschuhe, Stiefel und Anzüge einstellen.

Da ich das ganze Jahr so zwischen 10 und 15 tausend Kilometer bei ziemliche jedem Wetter fahre und das schon seit über 35 Jahren, behaupte ich mal, daß sich bei mir ziemlich schnell die Spreu vom Weizen trennt. Natürlich sind Vergleiche immer schwierig und meine Erfahrungen auch nur subjektive Momentaufnahmen, aber vielleicht ist es ja für den ein oder die andere hilfreich.

Die T-Shirts sind da!

RechtzeitIMGP7236ig zur Jubiläumstour sind die T-Shits angekommen und ich muß sagen, die Arbeit hat sich gelohnt.
Unser Modell Brianna zeigt schon mal, wie sie aussehen :-)

Jetzt müssen sie nur noch gewaschen und gebügelt werden, damit die Spuren des Drucks weg sind.

 

Nachwuchsförderung

Vor einigen Wochen hat mir meine kleine Tochter eine Einladung vom Kindergarten mitgebracht. Dienstags ist dort nämlich immer Aktionstag und das Thema sollte „Motorradfahren“ sein.
Die Einladung habe ich natürlich gerne angenommen, denn man muß sich ja bei der zunehmenden Vergreisung der Motorradfahrer schließlich um den Nachwuchs kümmern. Also vormittags noch schnell die Afrika Twin vom Dreck der letzten Wochen befreit und dann in den Kindergarten gefahren.
Dort war natürlich große Freude, als ich durch den Garten gefahren kam, und die Kinder konnten was über die richtige Schutzkleidung erfahren, Helme, HandschuIMG_0453.2015-05-27_090921he und Jacken anziehen und sich natürlich alle auch mal auf das Moped setzen. Ich denke, es hat nicht nur mir einen Riesenspaß gemacht und zum Abschied standen dann alle am Straßenrand und winkten.

Vielleicht habe ich ja in dem ein oder anderen den Virus einpflanzen können…

 

Kleine Samstagsrunde

Samstag, keine Termine, bestes Bikerwetter und mein Kumpel Marko hat auch nichts vor. Was lag also näher als eine kleine Runde mit dem Moped zu fahren. Ein Ziel war schnell ausgemacht, es sollte in Richtung schwäbische Alb gehen.

Nun hat Marko ja ein neues Navi, das aktuelle Garmin Zumo 590 mit der Option „kurvenreiche Strecke“. Und genau damit fing der Spaß dann an…

Die Strecke war wirklich wie gemacht für Motorräder –  Kurven, Kurven und zwischendrin Kurven :-) Warum fahren wir eigentlich immer so weit weg, wo wir doch die schönsten Strecken direkt vor der Haustüre haben. Das einzige „Problem“ war, daß die kleine Runde dann doch 330 km lang war. Aber wir haben keinen davon bereut, wie man auf dem Bild sieht.

Samstagstour

Na ja, und um 19:30 waren wir dann auch „schon“ wieder zu Hause.
Also immer aufpassen, wenn ihr bei einem der neuen Navis die Option „kurvenreiche Strecke“ auswählt, es könnte sein, daß ihr etwas später als geplant ankommt.

Immer noch breit grinsende Grüße
Jumpe

Tourshirt

Es ist vollbracht!

Anlässlich unserer Jubiläumstour bin ich auf die Idee verfallen ein T-Shirt mit den Daten aller bisherigen Touren zu gestalten. Der Vorschlag ist bei den Teilnehmern auch super angekommen. Alle haben ein Shirt bestellt!
Wenn ich aber gewußt hätte, welcher Aufwand dahinter steckt, hätte ich es mir bestimmt nochmal überlegt. Inwischen bin ich bestimmt schon 10 Stunden in GIMP und auf der Website des Anbieters (www.shirtinator.de) unterwegs gewesen.shirt

Aber egal! Jetzt ist es vollbracht. Die Bestellung ist raus und ich bin schon gespannt, wie die Shirts dann in natura aussahen. Hier schon mal ein Bild vom Entwurf:

 

Jubi-Tour 2015

Ja, man glaubt es kaum, in diesem Jahr organisiere ich tatsächlich schon die
10. Stonehome-Biker Mopedtour!Tourguide

Diesmal geht es gar nicht so weit weg in den Pfälzer Wald. Aber da kann man ja über den Schwarzwald hin und den Odenwald zurück fahren. Und die Vogesen sind auch gleich um’s Eck und sicherlich eine Tagestour wert.

Wird bestimmt wieder super und ich freue mich schon.

Jumpe

Hallo Biker!

Die Stonehome-Biker sind wieder online!

Nachdem im letzten Jahr die Site gehackt und vom Provider gesperrt wurde, bin ich jetzt wieder online. Diesmal als Blog, in der Hoffnung, daß ich dann etwas mehr schreibe 😉
Jett muss ich mich erst mal in WordPress einarbeiten und mal schauen, was da geht. Also seit erst mal gnädig, wenn es an der ein oder anderen Stelle nicht ganz passt. Über konstruktive Kritik würde ich mich freuen.

Ich hoffe es gefällt euch und ihr beteiligt euch auch rege.

Euer
Jumpe
cropped-IMGP4806-Crossentw.jpg